Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

26. August 2018, im Guntal - Stinkwanze im Bett der Wilden Möhre

Stinkwanze im Bett der Wilden Möhre, Waldrand, Grüne-Stinkwanze, Tiere, aufgenommen im August, Wilde Möhre, Pflanzen
An einer Lichtung im Wald, Landschaft, Waldrand, Wiese, aufgenommen im August
Durch den Wald im Guntal, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im August
Durch den Wald im Guntal, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im August
Stinkwanze im Bett der Wilden Möhre, Waldrand, Grüne-Stinkwanze, Tiere, aufgenommen im August, Wilde Möhre, Pflanzen
Stinkwanze im Bett der Wilden Möhre, Waldrand, Wilde Möhre, Pflanzen, aufgenommen im August, Grüne-Stinkwanze, Tiere
Durch den Wald im Guntal, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im August
Der Wald im Guntal, Landschaft, aufgenommen im August
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 26. August 2018, im Guntal

Stinkwanze im Bett der Wilden Möhre Die Temperatur ist gesunken, der Himmel weißblau und der Wind ist zu schwach um die Blätter zu bewegen. Das Wetter bei der Wanderung ins Guntal ist also ideal.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im August

► Grüne-Stinkwanze
Der Name rührt daher, dass die erwachsenen Stinkwanzen bei Bedrohung eine übel riechende Flüssigkeit absondern und so ihre Fressfeinde vertreiben.

► Wilde Möhre
Im Gegensatz zur Gartenmöhre ist die Speicherwurzel der Wilden Möhre bleich und nicht orange. Die Wilde Möhre ist ein Tiefwurzler, die Wurzeln reichen bis 80 cm tief ins Erdreich.

► Wanzen
Man findet sie in Wälder, Wiesen bis hin zu menschlichen Behausungen, es gibt kaum Lebensräume in denen man keine Wanzen findet.

► Käfer
Mit etwa 170 Millimetern Länge ist der Riesenbockkäfer (Titanus giganteus) aus Brasilien die größte bekannte Käferart, der größte mitteleuropäische Käfer ist, mit ca 75 Millimeter der Hirschkäfer (Lucanus cervus).

► Bilder-im-August
Moorblüthe leuchtet im Purpurkleid, Singende Bienen weit und breit. Badende Kinder, sonnenbetaut, Plätschern im Flusse mit jubelndem Laut.

► Waldrand
Viele Tierarten bevorzugen Waldränder eher als das Waldinnere, weil hier sowohl Schutzfunktion als auch Licht gegeben ist.

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► Wald-Läufer 10
Rundkurs rund um Presberg. Ein Weg der den Vorgaben eines Premium Wanderweges entsprechen könnte.

► Grolochbach, Grohlochbach
Die Wiesen am Grolochbach bietet interessante Ausblicke, einige Teile erinnern eher an Parklandschaften. Wer das Glück hat früh morgens hier seine Runden zu drehen, sieht oft Reh oder Rotwild auf den Grasflächen weiden.

► Guntal
Die Wanderwege mit dem gelben und dem schwarzen Punkt führen beide durch das Guntal. Das Guntal liegt sehr zentral und wird daher oft von Wanderen, Läufern und Mountenbikern durchquert.

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!



Twitter Facebook Xing pinterest fotocommunity Artgalerie gplus blank blank RSS-Newsfeed


Suche auf: Wald-Läufer.de

► Den Tag neu entdecken

► RonNi Bilderladen auf Facebook

Ronni-Bilderladen

► RonNi - BilderLaden

Exklusiv - Natur-, Wald-, und Landschaftsaufnahmen
Große Auswahl weiterer Bilder auf vielen Materialien.

QR Code dieser Seite

QR Code
26. August 2018, im Guntal

Stinkwanze im Bett der Wilden Möhre 2018:08:26 11:21:09

► Impressum
► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel