Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

17. Juni 2018, Anstieg im Hohlwurzelgraben - Die Blüte des Weißen Berufkraut

Die Blüte des Weißen Berufkraut, Wald, aufgenommen im Juni, Feinstrahl, Pflanzen
Durch den Wald am Hermannssteg, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im Juni
Die Ernstbach fließt durch den Wald, Bach, Bachlauf, Landschaft, aufgenommen im Juni
Durch den Wald im Ernstbachtal, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im Juni
Die Blüte des Weißen Berufkraut, Wald, aufgenommen im Juni, Feinstrahl, Pflanzen
Durch den Wald im Ernstbachtal, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im Juni
Der Wald im Wispertal, Landschaft, aufgenommen im Juni
Giftglocken am Wegesrand, Wald, aufgenommen im Juni, Fingerhut, Pflanzen
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 17. Juni 2018, Anstieg im Hohlwurzelgraben

Die Blüte des Weißen Berufkraut Das tapfere Schneidelein könnte einen neuen Rekord aufstellen, die Fliegen schwirren bei der heutigen Wanderung in dichten Schwärmen und die Bremsen kennen kein Erbarmen und finden jeden Flecken bloßer Haut.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im Juni

► Feinstrahl
Der Feinstrahl ist eine ein oder zweijähriges Kraut welches im 18. Jahrhundert aus Nordamerika als Zierpflanze importiert wurde. Das Kraut ist inzwsichen so stark verwildert, so daß es selbst in Gärten als Unkraut gilt.

► Ernstbach
Nach 12,5 Kilometer, die der Ernstbach hauptsächlich durch das einsame Gebiet des Hinterlandwaldes zurücklegt, mündet er am Hermannssteg in die Wisper.

► Bilder-im-Juni
Hörst du den Pirol? Die Linden blühn, o Tage, so tief und golden - an den Wegen Lichtnelken und Rosmarin und schwankende Blütendolden.

► Alte-Binger-Strasse
Vom Weißenthurm bis zum Herrmannssteg verläuft die Alte Binger Straße durch den Kammerburger Wald.

► Kammerburger-Wald
Der Kammerburger Wald liegt zwischen den ehemaligen Bollwerken des Rheingauer Gebücks. Teile des Kammerburger Waldes zählen zum Hinterlandswald. Hauptsächlich zählen zum Kammerburger Wald die Hänge des Ernstbachtales.

► Hinterlandswald
Laut dem Hessen-Forst ist der Hinterlandswald mit 21.836 Hektar, Hessens größtes zusammenhängendes Waldgebiet, das nicht von Bundesstraßen oder Autobahnen durchschnitten wird.

► Ernstbachtal
Die Pläne den Ernstbach zu einem Stausee aufzustauen wurden inzwischen aufgegeben. Daher gibt es immer noch ein großes Waldgebiet, das nicht durch Straßen zerschnitten ist.

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► Wald
Darüber hinaus ist der Wald ein hocheffektiver Luftfilter. Stäube und Pollen werden aus der Luft gefiltert, eine Tatsache die Allergieger schätzen, so sind die im Wald oft nur wenige Pollen unterwegs

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!


    Twitter         Facebook         pinterest         fotocommunity         Artgalerie    blank blank     RSS-Newsfeed    

Suche auf: Wald-Läufer.de

Ronni-Bilderladen

► RonNi - BilderLaden

Exklusiv - Natur-, Wald-, und Landschaftsaufnahmen
Große Auswahl weiterer Bilder auf vielen Materialien.

QR Code dieser Seite

QR Code
17. Juni 2018, Anstieg im Hohlwurzelgraben

Die Blüte des Weißen Berufkraut 2018:06:17 09:38:25

► Impressum

► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel