Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

16. Juli 2015, über den Wacholderkopf - Krabbenspinne und Schmetterling in der Nachtviole

Krabbenspinne und Schmetterling in der Nachtviole, Wald, Kohlweißling, Tiere, Veränderliche-Krabbenspinne, Pflanzen, aufgenommen im Juli, Schmetterlinge
Weg am schattigen Waldrand, Feldweg, Landschaft, Lichtung, Wiese, Windschutzhecken, aufgenommen im Juli
Rote und grüne Beeren des Aronstabs, Waldrand, Pflanzen, aufgenommen im Juli
Die Blüte der Nachtviole, Wald, aufgenommen im Juli, Pflanzen
Krabbenspinne und Schmetterling in der Nachtviole, Wald, Kohlweißling, Tiere, Veränderliche-Krabbenspinne, Pflanzen, aufgenommen im Juli, Schmetterlinge
Sommerlicher Waldweg, Landschaft, aufgenommen im Juli
Schatten fallen auf die Wiese, Wald, Landschaft, Waldrand, aufgenommen im Juli
Durch den Sommerwald, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im Juli
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 16. Juli 2015, über den Wacholderkopf

Krabbenspinne und Schmetterling in der Nachtviole Es ist ein Tag der von Anfang verspricht sehr heiß zu werden. Davon zeugt ein blauer Himmel, windstille und eine hohe Luftfeuchte. So bin ich ganz froh heute etwas früher unterwegs zu sein.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im Juli

► Schmetterlinge, Falter
Im Gegensatz zu den Raupen, nehmen die erwachsenen Tiere (Imago) mit ihrem Saugrüssel meist nur flüssige Nahrung auf.

► Kohlweißling
Die Kohlweißlinge treten inzwischen nahezu weltweit auf, weil die Insekten zusammen mit dem Gemüse verschleppt wurden.

► Veränderliche-Krabbenspinne
Zur Jagd legt sich die Veränderliche Krabbenspinne auf Blüten und passt sich in der Farbe der Blüte an. Die Beute kann deutlich größer als der Jäger sein.

► Nachtviole
Die nach Levkojen duftenden Blüten werden von verschiedenen Nachtfaltern besucht. Die Pflanze selbst ist Nahrungsgrundlage verschiedener Raupen.

► Artflakes

► Wald
Darüber hinaus ist der Wald ein hocheffektiver Luftfilter. Stäube und Pollen werden aus der Luft gefiltert, eine Tatsache die Allergieger schätzen, so sind die im Wald oft nur wenige Pollen unterwegs

► Bilder-im-Juli
Der Sonntagswind streichelt das Binsenmeer, Darüber gaukeln Libellen her. Ein alter Fischer im Kahne ruht, Und gleißend und glänzend dehnt sich die Flut.

► Wald-Läufer 5
Von Stephanshausen führt der Weg durch den Grünen Pfuhl aufwärts bis zum Hörkopf. Hier haben wir den höchsten Punkt der Tour erreicht.

► Schießheck
Schießheck, ist einer der alten Flurnamen und Lagebezeichnungen in Presberg, die durch die königlich Preußische Forstverwaltung festgelegt wurden.

► Gebückwanderweg
Am Parkplatz, direkt am Äquadukt in Walluf befindet sich der Startpunkt zum 42 km langen Gebückwanderweg der am Parkplatz an der Wispermündung in Lorch endet.

► Wald-Läufer 4
Auf direktem Weg geht es nun durch das Gute Tal zum Schmalbach. Der Schmalbach wird ein Stück begleitet um dann den Aufstieg zum Wacholderkopf in Angriff zu nehmen

► Wald-Läufer 3
An der Filslei hält man sich scharf rechts und wandert an der Lichtung bergauf. Der Weg führt an einigen Hügelgräbern vorbei, wieder zurück zum Dingschied.

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► Wald-Läufer 9
Wanderung nach den Nassauischen Annalen Nr. 7 Aufsatz von Dr. H.Schalk, 1864

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!


    Twitter         Facebook         pinterest         fotocommunity         Artgalerie    blank blank     RSS-Newsfeed    

Suche auf: Wald-Läufer.de

Ronni-Bilderladen

► RonNi - BilderLaden

Exklusiv - Natur-, Wald-, und Landschaftsaufnahmen
Große Auswahl weiterer Bilder auf vielen Materialien.

QR Code dieser Seite

QR Code
16. Juli 2015, über den Wacholderkopf

Krabbenspinne und Schmetterling in der Nachtviole 2015:07:16 08:12:26

► Impressum

► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel