Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

28. April 2015, zum Inglerkopf - Die Blüte des Zweigriffeliger Weißdorn

Die Blüte des Zweigriffeliger Weißdorn, Feldweg, Waldrand, Windschutzhecken, aufgenommen im April, Pflanzen
Auf dem Feldweg talwärts, Landschaft, Waldrand, Windschutzhecken, aufgenommen im April
Die gelbe Blüte des Schöllkraut, Waldrand, aufgenommen im April, Pflanzen
Die gelbe Blüte des Schöllkraut, Waldrand, aufgenommen im April, Pflanzen
Die Blüte des Zweigriffeliger Weißdorn, Feldweg, Waldrand, Windschutzhecken, aufgenommen im April, Pflanzen
Durch den Wald im Frühling, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im April
Durch den Wald im Frühling, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im April
Der Wald in der Weidenstatt, Landschaft, aufgenommen im April
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 28. April 2015, zum Inglerkopf

Die Blüte des Zweigriffeliger Weißdorn Wechselhaft, also so wie man es für den April erwartet, ist das Wetter heute. Lediglich die gelegentlichen Schauer bleiben glücklicherweise aus. So gilt es den Tag zwischn zwei Regenperioden zu nutzen.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im April

► Weißdorn
Der Weißdorn wächst an Waldrändern, er wird kann bis zu fünf Meter hoch werden, der Wuchs ist knorrig und reich an Ästen. An den Zweigen wachsen spitze Dornen, die etwa einen Zentimeter lang werden können.

► Windschutzhecken
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder aufgenommen an Windschutzhecken

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► Feldweg, Feldrain
Wirtschaftswege, genutzt von Traktoren, durchziehen die Savannen artige Landschaft unserer Felder, die in der Regel als Monokultur angelegt werden.

► An-den-Enkelhecken
An den Enkelhecken, ist einer der alten Flurnamen und Lagebezeichnungen in Presberg, die durch die königlich Preußische Forstverwaltung festgelegt wurden.

► Waldrand
Viele Tierarten bevorzugen Waldränder eher als das Waldinnere, weil hier sowohl Schutzfunktion als auch Licht gegeben ist.

► Bilder-im-April
Das erste Grün der Saat, von Regen feucht, Zieht weit sich hin an niedrer Hügel Flucht. Zwei große Krähen flattern aufgescheucht Zu braunem Dorngebüsch in grüner Schlucht.

► Gerstlander-Soder
Gerstlander-Soder, ist einer der alten Flurnamen und Lagebezeichnungen in Presberg, die durch die königlich Preußische Forstverwaltung festgelegt wurden.

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!


    Twitter         Facebook         pinterest         fotocommunity         Artgalerie    blank blank     RSS-Newsfeed    

Suche auf: Wald-Läufer.de

QR Code dieser Seite

QR Code
28. April 2015, zum Inglerkopf

Die Blüte des Zweigriffeliger Weißdorn 2015:04:28 10:40:51

► Impressum

► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel