Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

19. Januar 2015, vom Weißenthurm zur Filslei - Nebel ziehen durch den Wald

Nebel ziehen durch den Wald, Landschaft, aufgenommen im Januar
Ein Buchenblatt auf dem Eis, Wald, Landschaft, aufgenommen im Januar
Durch den frostigen Wald, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im Januar
Der Wald im frostigen Dingschied, Landschaft, aufgenommen im Januar
Nebel ziehen durch den Wald, Landschaft, aufgenommen im Januar
Eine Kohlmeise sitzt in den Zweigen der Buche, Wald, Tiere, aufgenommen im Januar, Vögel
Nebel ziehen durch den Wald, Landschaft, aufgenommen im Januar
Haareis wächst auf auf Totholz, Wald, Landschaft, aufgenommen im Januar
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 19. Januar 2015, vom Weißenthurm zur Filslei

Nebel ziehen durch den Wald Leichter Frost und Windstille ist aber auch das ideale Wetter um das Haareis im Wald wachsen zu lassen. Diese zarte Gespinste, ähnlich wie Zuckerwatte, entstehen wenn

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im Januar

► Wald-Läufer 3
An der Filslei hält man sich scharf rechts und wandert an der Lichtung bergauf. Der Weg führt an einigen Hügelgräbern vorbei, wieder zurück zum Dingschied.

► Hinterlandswald
Laut dem Hessen-Forst ist der Hinterlandswald mit 21.836 Hektar, Hessens größtes zusammenhängendes Waldgebiet, das nicht von Bundesstraßen oder Autobahnen durchschnitten wird.

► Wald
Darüber hinaus ist der Wald ein hocheffektiver Luftfilter. Stäube und Pollen werden aus der Luft gefiltert, eine Tatsache die Allergieger schätzen, so sind die im Wald oft nur wenige Pollen unterwegs

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► Dingschied
Von Presberg aus erlaubt der Weg vom Weißenthurm zu den Hügelgräbern, der mitten durch den Dingschied führt, gleich mehrere Möglichkeiten ins Ernstabchtal zu gelangen.

► Kammerburger-Wald
Der Kammerburger Wald liegt zwischen den ehemaligen Bollwerken des Rheingauer Gebücks. Teile des Kammerburger Waldes zählen zum Hinterlandswald. Hauptsächlich zählen zum Kammerburger Wald die Hänge des Ernstbachtales.

► Bilder-im-Januar
Wohin man schaut, nur Schnee und Eis, Der Himmel grau, die Erde weiß; Hei, wie der Wind so lustig pfeift, Hei, wie er in die Backen kneift!

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!


    Twitter         Facebook         pinterest         fotocommunity         Artgalerie    blank blank     RSS-Newsfeed    

Suche auf: Wald-Läufer.de

QR Code dieser Seite

QR Code
19. Januar 2015, vom Weißenthurm zur Filslei

ißenthurm zur Filslei Nebel ziehen durch den Wald 2015:01:19 10:32:29

► Impressum

► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel