Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

13. Juli 2013, in den Enkelhecken - Eine Steinhummel auf dem Mauerpfeffer

Eine Steinhummel auf dem Mauerpfeffer, Feldweg, Wiese, Tiere, aufgenommen im Juli, Milder Mauerpfeffer, Pflanzen
Die Blüten des Oregano, Feldweg, Wiese, aufgenommen im Juli, Pflanzen
Die blaue Blüte des Natternkopf, Feld, Feldweg, Wiese, Windschutzhecken, aufgenommen im Juli, Pflanzen
Feldweg am Preiselbeerenbaumboden, Landschaft, Wiese, Windschutzhecken, aufgenommen im Juli
Eine Steinhummel auf dem Mauerpfeffer, Feldweg, Wiese, Tiere, aufgenommen im Juli, Milder Mauerpfeffer, Pflanzen
Asphaltierter Waldweg, Landschaft, aufgenommen im Juli
Am ehemaligen Bubenbad in der Weidenstatt, Bach, Landschaft, Wald, aufgenommen im Juli
Die rote Blüte des Ziest, Wald, aufgenommen im Juli, Wald-Ziest, Pflanzen
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 13. Juli 2013, in den Enkelhecken

Eine Steinhummel auf dem Mauerpfeffer Von Presberg aus wähle ich einen Weg über die Walkingstrecke um die Kullmannsgrube zu erreichen. Ab hier geht es dann talwärts zum alten Bubenbad in der Weidenstatt.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im Juli

► Steinhummel
Auch aus diesem Grunde fliegt die Steinhummel erst wenn die Sonne schon deutlich über dem Horizont steht und zieht sich zeitig vor Sonnenunteruntergang wieder zurück.

► Hummel
Schon in den ersten Tagen des Frühlings kann man bei Sonneschein die ersten Königinnen der dicken Brummer sehen, wenn diese deutlich brummend die ersten Blüten anfliegen

► Milder Mauerpfeffer
Der oft auch zu Dekoration in Steingärten angepflanzte Mauerpfeffer treibt aus kriechenden Stängeln von 5 bis 15 cm Länge Blüten mit fünf bis sechs sternförmig angeordneten Blütenblättern. Die Blütezeit reicht von Juli bis August.

► Fetthenne
Fetthennen sind überwiegend in den subtropischen und gemäßigten Zonen der nördlichen Erdhalbkugel verbreitet.Etwa einhundert Arten verteilen sich auf Europa, den Nahen Osten, Afrika und die atlantischen Inseln.

► An-den-Enkelhecken
An den Enkelhecken, ist einer der alten Flurnamen und Lagebezeichnungen in Presberg, die durch die königlich Preußische Forstverwaltung festgelegt wurden.

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► Meilwiese
Meilwiese, ist einer der alten Flurnamen und Lagebezeichnungen in Presberg, die durch die königlich Preußische Forstverwaltung festgelegt wurden.

► Preiselbeerenbaumboden
Preiselbeerenbaumboden, ist einer der alten Flurnamen und Lagebezeichnungen in Presberg, die durch die königlich Preußische Forstverwaltung festgelegt wurden.

► Wiese
Wiesen sind wie die Weiden ein Lebensraum, der seit einigen Jahrtausenden durch den Menschen geschaffen und erhalten wird. Man spricht daher von einer Halbkulturformation.

► Feldweg, Feldrain
Wirtschaftswege, genutzt von Traktoren, durchziehen die Savannen artige Landschaft unserer Felder, die in der Regel als Monokultur angelegt werden.

► Bilder-im-Juli
Der Sonntagswind streichelt das Binsenmeer, Darüber gaukeln Libellen her. Ein alter Fischer im Kahne ruht, Und gleißend und glänzend dehnt sich die Flut.

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!


    Twitter         Facebook         pinterest         fotocommunity         Artgalerie    blank blank     RSS-Newsfeed    

Suche auf: Wald-Läufer.de

QR Code dieser Seite

QR Code
13. Juli 2013, in den Enkelhecken

Eine Steinhummel auf dem Mauerpfeffer 2013:07:13 15:27:20

► Impressum

► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel