Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

14. April 2013, zum Weiersborn - Hügelgrab (97) am Forstrech

Hügelgrab (97) am Forstrech, Wald, Landschaft, aufgenommen im April, Bodendenkmäler
Bachlauf im Wald, Landschaft, aufgenommen im April, Quelle
Hügelgrab (96) am Forstrech, Wald, Landschaft, Waldrand, aufgenommen im April, Bodendenkmäler
Hügelgrab (96) am Forstrech, Wald, Landschaft, Waldrand, aufgenommen im April, Bodendenkmäler
Hügelgrab (97) am Forstrech, Wald, Landschaft, aufgenommen im April, Bodendenkmäler
Hügelgrab (97) am Forstrech, Wald, Landschaft, aufgenommen im April, Bodendenkmäler
Gelbe Blüte des Scharbockskrauts, Wald, Pflanzen, aufgenommen im April
Landebahn an den Eibinger-Forstwiesen, Lichtung, Landschaft, Waldrand, aufgenommen im April
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 14. April 2013, zum Weiersborn

Hügelgrab (97) am Forstrech Von Presberg aus wandere ich zum Weißenthurm und weiter über das Borderkreuz und das Melchorsloch zum Weiersborn. Im Weiersborn finden man mehrere Quellen des Grundscheitbach.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im April

► Bodendenkmäler
Nach dem Hessischen Denkmalschutzgesetz ist ein Bodendenkmal ein Kulturdenkmal. Es handelt sich dabei um eine Sache, die Zeugnis, Überrest oder Spur menschlichen, tierischen oder pflanzlichen Lebens ist.

► Hügelgräber
Auf den Höhen des Rheingau und des Einrichgaus findet man viele Hügelgräber. Diese Gräber zählen zu den ältesten Funde die auf eine Besiedlung hinweisen.

► Hügelgrab (97)
Hügelgrab Nummer 97 - Bodendenkmäler auf www.wald-laeufer.de

► Bilder-im-April
Das erste Grün der Saat, von Regen feucht, Zieht weit sich hin an niedrer Hügel Flucht. Zwei große Krähen flattern aufgescheucht Zu braunem Dorngebüsch in grüner Schlucht.

► Forstrech
Der Forstrech wird durchqurt wenn man von der Plageseiche zu den Forstwiesen läuft.

► Eibinger-Forstwiesen
Die Fläche der Forstwiesen ist geneigt der nördliche Teil liegt auf einer Höhe von 485, der untere Teil auf 375 m ü NN. Damit beträgt die Neigung der Landebahn über 100 Höhenmeter.

► Kammerforst
Im Zentrum des Kammerforstes liegt das Forsthaus Kammerforst, so manch einer erinnert sich noch daran als dieses Forsthaus bewirtschaftet war und der Wanderer einkehren und seinen Durst löschen konnte.

► Wald
Darüber hinaus ist der Wald ein hocheffektiver Luftfilter. Stäube und Pollen werden aus der Luft gefiltert, eine Tatsache die Allergieger schätzen, so sind die im Wald oft nur wenige Pollen unterwegs

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!


    Twitter         Facebook         pinterest         fotocommunity         Artgalerie    blank blank     RSS-Newsfeed    

Suche auf: Wald-Läufer.de

Ronni-Bilderladen

► RonNi - BilderLaden

Exklusiv - Natur-, Wald-, und Landschaftsaufnahmen
Große Auswahl weiterer Bilder auf vielen Materialien.

QR Code dieser Seite

QR Code
14. April 2013, zum Weiersborn

Zum Weiersborn Hügelgrab (97) am Forstrech 2013:04:14 12:26:13

► Impressum

► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel