Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

4. November 2012, durch den Wehrgraben - Ein Weicher-Trichterling auf dem Waldboden

Ein Weicher-Trichterling auf dem Waldboden, , Waldweg, Pilze, aufgenommen im November, Trichterlinge
Waldweg am Ellmacher Bach, Landschaft, aufgenommen im November
Waldweg am Ellmacher Bach, Landschaft, aufgenommen im November
Waldweg mit Panorama am Ellmacher Bach, Landschaft, aufgenommen im November
Ein Weicher-Trichterling auf dem Waldboden, , Waldweg, Pilze, aufgenommen im November, Trichterlinge
Waldweg zum Wehrgraben, Landschaft, aufgenommen im November
Waldweg zum Wehrgraben, Landschaft, aufgenommen im November
Panorama im Wispertal, Wald, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im November
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 4. November 2012, durch den Wehrgraben

Ein Weicher-Trichterling auf dem Waldboden Ein kleines Stück begleite ich nun die Ellmach, um dann durch den Wehgraben bergauf zur Wendelgrube zu marschieren. Im Wehrgraben mache ich einen kleinen Abstecher um die Aussicht an den Felsen zu genießen.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im November

► Trichterlinge
Die Unterscheidung der Blätterpilze von denen es einige hundert Arten gibt, ist oft schwierig. Daher werden nur wenige Trichterlinge, die leicht bestimmbar sind als Speisepilze gesammelt.

► Weicher-Trichterling
Der Geruch dieses ungenießbaren Pilzes ist ranzig-mehlartig. Der Hut ist dunkelgrau, graubraun, horngrau, olivebraun, die Huthaut ist glänzend, speckig, die Mitte ist vertieft und der Rand gerieft.

► Pilze, Fungi
Von den Tausenden bekannten Pilzarten können etwa 180 beim Menschen verschieden starke Vergiftungen hervorrufen, es ist also gar nicht so einfach einen Giftpilz zu finden.

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► Kammerburger-Wald
Der Kammerburger Wald liegt zwischen den ehemaligen Bollwerken des Rheingauer Gebücks. Teile des Kammerburger Waldes zählen zum Hinterlandswald. Hauptsächlich zählen zum Kammerburger Wald die Hänge des Ernstbachtales.

► Hinterlandswald
Laut dem Hessen-Forst ist der Hinterlandswald mit 21.836 Hektar, Hessens größtes zusammenhängendes Waldgebiet, das nicht von Bundesstraßen oder Autobahnen durchschnitten wird.

► Waldweg
Es gibt sie noch, die idyllischen Waldwege, auf denen man Stunden um Stunden, km für km laufen kann. Nach jeder Biegung, nach jeder Kuppe kann sich ein neuer Anblick offenbaren.

► Bilder-im-November
Nun ist in Sturmestosen Das Sonnengold verglüht, Verblüht sind alle Rosen, Die Astern auch verblüht... Heinrich Kämpchen

► Wald
Darüber hinaus ist der Wald ein hocheffektiver Luftfilter. Stäube und Pollen werden aus der Luft gefiltert, eine Tatsache die Allergieger schätzen, so sind die im Wald oft nur wenige Pollen unterwegs

► Wald-Läufer 12
Rundkurs rund um Presberg. Ein Weg der den Vorgaben eines Premium Wanderweges entsprechen könnte.

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!



Twitter Facebook Xing pinterest fotocommunity Artgalerie gplus blank blank RSS-Newsfeed


Suche auf: Wald-Läufer.de

► Den Tag neu entdecken

► RonNi Bilderladen auf Facebook

Ronni-Bilderladen

QR Code dieser Seite

QR Code
4. November 2012, durch den Wehrgraben

Ein Weicher-Trichterling auf dem Waldboden 2012:11:04 10:40:33

► Impressum
► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel