Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

9. September 2012, zum Binsberg - Die gelbe Blüte des Habichtskraut hat Besuch

Die gelbe Blüte des Habichtskraut hat Besuch, Wald, Pflanzen, aufgenommen im September
Lichtung im Ernstbachtal, Landschaft, Wald, Waldrand, Wiese, aufgenommen im September
Ein scheuer Kohlweißling ist gelandet, Wald, Tiere, aufgenommen im September
Der Wald öffnet sich im Ernstbachtal, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im September, Lichtung
Die gelbe Blüte des Habichtskraut hat Besuch, Wald, Pflanzen, aufgenommen im September
Waldweg im Ernstbachtal, Landschaft, aufgenommen im September
Waldweg im Ernstbachtal, Landschaft, aufgenommen im September
Steg über den Erntsbach, Landschaft, Wald, Waldweg, aufgenommen im September
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 9. September 2012, zum Binsberg

Die gelbe Blüte des Habichtskraut hat Besuch Es wird warm werden, mit annähernd 30°C sogar heiß. Der Himmel ist blau und die Sonne zeigt was sie kann. Bereits zum Start der Tour in Presberg, um 7:00 ist es mit 15°C außergewöhnlich warm.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im September

► Habichtskraut
Das Ende der Zungenblüten erinnert an die Schwingen von Greifvögel, aus dieser Ähnlichkeit könnte der Namen abgeleitet sein.

► Wanderweg-gelber-Punkt
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen auf dem Wanderweg gelber Punkt

► Wald
Darüber hinaus ist der Wald ein hocheffektiver Luftfilter. Stäube und Pollen werden aus der Luft gefiltert, eine Tatsache die Allergieger schätzen, so sind die im Wald oft nur wenige Pollen unterwegs

► Bilder-im-September
Der Dornbusch prangt im Schmuck der roten Beeren, Die Dahlien in ihrer bunten Pracht, Und Sonnenblumen mit den Strahlenspeere Stehn stolz wie goldne Ritter auf der Wacht.

► Ernstbachtal
Die Pläne den Ernstbach zu einem Stausee aufzustauen wurden inzwischen aufgegeben. Daher gibt es immer noch ein großes Waldgebiet, das nicht durch Straßen zerschnitten ist.

► Hinterlandswald
Laut dem Hessen-Forst ist der Hinterlandswald mit 21.836 Hektar, Hessens größtes zusammenhängendes Waldgebiet, das nicht von Bundesstraßen oder Autobahnen durchschnitten wird.

► Kammerburger-Wald
Der Kammerburger Wald liegt zwischen den ehemaligen Bollwerken des Rheingauer Gebücks. Teile des Kammerburger Waldes zählen zum Hinterlandswald. Hauptsächlich zählen zum Kammerburger Wald die Hänge des Ernstbachtales.

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!


    Twitter         Facebook         pinterest         fotocommunity         Artgalerie    blank blank     RSS-Newsfeed    

Suche auf: Wald-Läufer.de

Ronni-Bilderladen

QR Code dieser Seite

QR Code
9. September 2012, zum Binsberg

Die gelbe Blüte des Habichtskraut hat Besuch 2012:09:09 11:53:28

► Impressum

► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel