Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

15. Juli 2012, zu den Hundsköpfen - Röhrlinge gedeihen im Moos

Röhrlinge gedeihen im Moos, Wald, Pflanzen, aufgenommen im Juli, Moose
Ausblick am Dingschied, Wald, Landschaft, aufgenommen im Juli
Waldweg im Dingschied, Landschaft, aufgenommen im Juli
Waldweg im Dingschied, Landschaft, aufgenommen im Juli
Röhrlinge gedeihen im Moos, Wald, Pflanzen, aufgenommen im Juli, Moose
Durch den dichten Wald, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im Juli
Die Sonne kommt kaum bis zum Waldboden, Lichtung, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im Juli
Lichtung an der Dingschied, Landschaft, Wald, aufgenommen im Juli
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 15. Juli 2012, zu den Hundsköpfen

Röhrlinge gedeihen im Moos Die Freiflächen an den Hundsköpfen erlauben eine schöne Fernsicht. Nach der Umrundung des Hundskopfes marschiere ich über den Hörkopf zu Rennweg.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im Juli

► Röhrling
In Mitteleuropa findet man etwa 50 Arten der Röhrlinge, hierzu zählen die besten Speisepilze wie Steinpilze, Butterpilze, Rotkappen und Maronenröhrlinge.

► Pilze, Fungi
Von den Tausenden bekannten Pilzarten können etwa 180 beim Menschen verschieden starke Vergiftungen hervorrufen, es ist also gar nicht so einfach einen Giftpilz zu finden.

► Moose
Einige Moose wurden in der Volksmedizin bei der Wundversorgung eingesetzt. Im Mittelalter ersetzten die Moose das Toilettenpapier.

► Bilder-im-Juli
Der Sonntagswind streichelt das Binsenmeer, Darüber gaukeln Libellen her. Ein alter Fischer im Kahne ruht, Und gleißend und glänzend dehnt sich die Flut.

► Dingschied
Von Presberg aus erlaubt der Weg vom Weißenthurm zu den Hügelgräbern, der mitten durch den Dingschied führt, gleich mehrere Möglichkeiten ins Ernstabchtal zu gelangen.

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► Wald
Darüber hinaus ist der Wald ein hocheffektiver Luftfilter. Stäube und Pollen werden aus der Luft gefiltert, eine Tatsache die Allergieger schätzen, so sind die im Wald oft nur wenige Pollen unterwegs

► Hinterlandswald
Laut dem Hessen-Forst ist der Hinterlandswald mit 21.836 Hektar, Hessens größtes zusammenhängendes Waldgebiet, das nicht von Bundesstraßen oder Autobahnen durchschnitten wird.

► Kammerburger-Wald
Der Kammerburger Wald liegt zwischen den ehemaligen Bollwerken des Rheingauer Gebücks. Teile des Kammerburger Waldes zählen zum Hinterlandswald. Hauptsächlich zählen zum Kammerburger Wald die Hänge des Ernstbachtales.

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!



Twitter Facebook Xing pinterest fotocommunity Artgalerie gplus blank blank RSS-Newsfeed


Suche auf: Wald-Läufer.de

► Den Tag neu entdecken

► RonNi Bilderladen auf Facebook

Ronni-Bilderladen

QR Code dieser Seite

QR Code
15. Juli 2012, zu den Hundsköpfen

Zu den Hundsköpfen Röhrlinge gedeihen im Moos 2012:07:15 08:31:34

► Impressum
► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel