Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

15. Juli 2012, zu den Hundsköpfen - Die gelbe Blüte der Butteblume

Die gelbe Blüte der Butteblume, Lichtung, Waldweg, Wiese, aufgenommen im Juli, Hahnenfuß, Pflanzen
Felder und Wiesen, Landschaft, aufgenommen im Juli
Die farbenfrohe Bittersüße Nachtschatten, Feldweg, Wiese, Windschutzhecken, aufgenommen im Juli, Pflanzen
Weiden am Waldrand, Lichtung, Landschaft, Wiese, aufgenommen im Juli
Die gelbe Blüte der Butteblume, Lichtung, Waldweg, Wiese, aufgenommen im Juli, Hahnenfuß, Pflanzen
Die Welt hinter dem Zaun, Lichtung, Landschaft, Waldrand, Wiese, aufgenommen im Juli
Waldweg im Dingschied, Lichtung, Landschaft, aufgenommen im Juli
Waldweg im Dingschied, Landschaft, aufgenommen im Juli
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 15. Juli 2012, zu den Hundsköpfen

Die gelbe Blüte der Butteblume Die Freiflächen an den Hundsköpfen erlauben eine schöne Fernsicht. Nach der Umrundung des Hundskopfes marschiere ich über den Hörkopf zu Rennweg.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im Juli

► Hahnenfuß
Die gelben Blüten glänzen ölig, die Pflanzen selbst sind giftig. Frisch gemähte Wiesen mit Hahnenfußgewächsen können auf Hautreizungen, die Wiesendermatitis genannt werden hervorufen.

► Lichtung
Die Sonne kann bis auf den Boden dringen, die nahen Bäume werfen jedoch Schatten, dadurch entstehen auf engem Raum unterschiedlichste Bedingungen für das Wachstum der Pflanzen.

► Wald-Läufer 3
An der Filslei hält man sich scharf rechts und wandert an der Lichtung bergauf. Der Weg führt an einigen Hügelgräbern vorbei, wieder zurück zum Dingschied.

► Wiese
Wiesen sind wie die Weiden ein Lebensraum, der seit einigen Jahrtausenden durch den Menschen geschaffen und erhalten wird. Man spricht daher von einer Halbkulturformation.

► Weißenthurmer-Soder
Weißenthurmer Soder, ist einer der alten Flurnamen und Lagebezeichnungen in Presberg, die durch die königlich Preußische Forstverwaltung festgelegt wurden.

► Im-Pfarrfeld
Im Pfarrfeld, ist einer der alten Flurnamen und Lagebezeichnungen in Presberg, die durch die königlich Preußische Forstverwaltung festgelegt wurden.

► Wanderweg-gelber-Punkt
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen auf dem Wanderweg gelber Punkt

► Bilder-im-Juli
Der Sonntagswind streichelt das Binsenmeer, Darüber gaukeln Libellen her. Ein alter Fischer im Kahne ruht, Und gleißend und glänzend dehnt sich die Flut.

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► Hinterlandswald
Laut dem Hessen-Forst ist der Hinterlandswald mit 21.836 Hektar, Hessens größtes zusammenhängendes Waldgebiet, das nicht von Bundesstraßen oder Autobahnen durchschnitten wird.

► Wald-Läufer 12
Rundkurs rund um Presberg. Ein Weg der den Vorgaben eines Premium Wanderweges entsprechen könnte.

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!



Twitter Facebook Xing pinterest fotocommunity Artgalerie gplus blank blank RSS-Newsfeed


Suche auf: Wald-Läufer.de

► Den Tag neu entdecken

► RonNi Bilderladen auf Facebook

Ronni-Bilderladen

QR Code dieser Seite

QR Code
15. Juli 2012, zu den Hundsköpfen

Die gelbe Blüte der Butteblume 2012:07:15 07:58:32

► Impressum

► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel