Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

11. September 2011, zum Butterloch - Die Früchte des Pfaffenhütchen

Die Früchte des Pfaffenhütchen, Waldrand, Wiese, aufgenommen im September, Pflanzen
Auf der Landstraße, Waldrand, Landschaft, Wiese, aufgenommen im September
Träge fließt die Wisper, Bach, Landschaft, Wald, aufgenommen im September
Die Wisper an einer Felswand, Bach, Landschaft, Wald, Waldrand, aufgenommen im September
Die Früchte des Pfaffenhütchen, Waldrand, Wiese, aufgenommen im September, Pflanzen
Drei Wisper-Forellen, Bach, Waldrand, aufgenommen im September, Tiere
Die violette Blüte der Taubnessel, Lichtung, Waldrand, Wiese, Pflanzen, aufgenommen im September
Die Wiese wird überquert, Lichtung, Landschaft, Wald, Waldrand, aufgenommen im September
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 11. September 2011, zum Butterloch

Die Früchte des Pfaffenhütchen Der Morgen ahnt noch nichts von Katja, dem abgeschwächten Hurrikan, der heute Europa treffen soll. Der Himmel ist beim Start zum Butterloch noch blau, lediglich die Schwüle und Windstille lassen einen Wetterumschwung erahnen.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im September

► Pfaffenhütchen
Das giftige Pfaffenhütchen wächst in der Form eines kleinen Baumes oder Strauches und erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 5 m. Besonders giftig ist der Samen.

► Bilder-im-September
Der Dornbusch prangt im Schmuck der roten Beeren, Die Dahlien in ihrer bunten Pracht, Und Sonnenblumen mit den Strahlenspeere Stehn stolz wie goldne Ritter auf der Wacht.

► Wispertal
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wispertal

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► Wisper
Im Jahre 2003 haben sich erstmals wieder aus dem Meer zurückgekehrte Lachse in der Wisper fortgepflanzt. Weiterhin kommen noch Bach- und Meerforelle in der Wisper vor.

► Waldrand
Viele Tierarten bevorzugen Waldränder eher als das Waldinnere, weil hier sowohl Schutzfunktion als auch Licht gegeben ist.

► Wiese
Wiesen sind wie die Weiden ein Lebensraum, der seit einigen Jahrtausenden durch den Menschen geschaffen und erhalten wird. Man spricht daher von einer Halbkulturformation.

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!


    Twitter         Facebook         pinterest         fotocommunity         Artgalerie    blank blank     RSS-Newsfeed    

Suche auf: Wald-Läufer.de

QR Code dieser Seite

QR Code
11. September 2011, zum Butterloch

Die Früchte des Pfaffenhütchen 2011:09:11 09:34:37

► Impressum

► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel