Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

10. September 2011, durch das Gerstland - Ziegen Kopf an Kopf

Ziegen Kopf an Kopf, Waldrand, Wiese, aufgenommen im September, Tiere
Ausblick an der Hauswies, Lichtung, Landschaft, Waldrand, aufgenommen im September
An den Weiden an der Hauswies, Feldweg, Landschaft, Lichtung, Waldrand, Wiese, aufgenommen im September
An der Hauswies, Lichtung, Landschaft, Wald, Waldrand, Wiese, aufgenommen im September
Ziegen Kopf an Kopf, Waldrand, Wiese, aufgenommen im September, Tiere
Pilz mit grau-grünem Hut, Wald, Waldweg, aufgenommen im September, Pilze
Waldweg in der Weidenstatt, Landschaft, aufgenommen im September
Ein grüner Knollenblätterpilz, Wald, Waldweg, Pilze, aufgenommen im September
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 10. September 2011, durch das Gerstland

Ziegen Kopf an Kopf Durch das Gerstland und Gerstlander-Soder wandere ich weiter bis Unter dem Fichtenkopf, Hangelroth, Kullmannsgrube, Hauswieser-Rech, Hauswies und Weidenstatt.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im September

► Ziegen
Ziegen werden auch gerne auf Gebiete gelassen um der Verbuschung vorzubeugen, so versucht man ehemalige Weinberge offen zu halten.

► Hauswieser-Rech
Hauswieser Rech, ist einer der alten Flurnamen und Lagebezeichnungen in Presberg, die durch die königlich Preußische Forstverwaltung festgelegt wurden.

► Grolochbach, Grohlochbach
Die Wiesen am Grolochbach bietet interessante Ausblicke, einige Teile erinnern eher an Parklandschaften. Wer das Glück hat früh morgens hier seine Runden zu drehen, sieht oft Reh oder Rotwild auf den Grasflächen weiden.

► Auf-dem-Höchst
Auf dem Höchst, ist einer der alten Flurnamen und Lagebezeichnungen in Presberg, die durch die königlich Preußische Forstverwaltung festgelegt wurden.

► Hauswies
Hauswies, ist einer der alten Flurnamen und Lagebezeichnungen in Presberg, die durch die königlich Preußische Forstverwaltung festgelegt wurden.

► Bilder-im-September
Der Dornbusch prangt im Schmuck der roten Beeren, Die Dahlien in ihrer bunten Pracht, Und Sonnenblumen mit den Strahlenspeere Stehn stolz wie goldne Ritter auf der Wacht.

► Waldrand
Viele Tierarten bevorzugen Waldränder eher als das Waldinnere, weil hier sowohl Schutzfunktion als auch Licht gegeben ist.

► Auf-dem-Ebenland
Auf dem Ebenland, ist einer der alten Flurnamen und Lagebezeichnungen in Presberg, die durch die königlich Preußische Forstverwaltung festgelegt wurden.

► Wiese
Wiesen sind wie die Weiden ein Lebensraum, der seit einigen Jahrtausenden durch den Menschen geschaffen und erhalten wird. Man spricht daher von einer Halbkulturformation.

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► Am-Ebenland
Am Ebenland, ist einer der alten Flurnamen und Lagebezeichnungen in Presberg, die durch die königlich Preußische Forstverwaltung festgelegt wurden.

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!


    Twitter         Facebook         pinterest         fotocommunity         Artgalerie    blank blank     RSS-Newsfeed    

Suche auf: Wald-Läufer.de

QR Code dieser Seite

QR Code
10. September 2011, durch das Gerstland

Durch das Gerstland Ziegen Kopf an Kopf 2011:09:10 16:58:38

► Impressum

► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel