Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

3. September 2011, im Ellmacher Hang - Gräser wiegen sich sanft

Gräser wiegen sich sanft, Lichtung, Wald, Waldrand, Wiese, aufgenommen im September, Pflanzen
Der Weg führt zu einer Lichtung, Landschaft, Wald, Waldweg, aufgenommen im September
Lichtung an der Alten Binger Straße, Landschaft, Wald, Waldrand, Waldweg, Wiese, aufgenommen im September
Das Laub beginnt sich zu verfärben, Lichtung, Landschaft, Wald, Waldrand, aufgenommen im September
Gräser wiegen sich sanft, Lichtung, Wald, Waldrand, Wiese, aufgenommen im September, Pflanzen
Auf der Alten Binger Straße, Wald, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im September
Ein Weg ohne Kurven, Wald, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im September
Frucht und Blüte der Brombeere, Lichtung, Wald, Waldrand, aufgenommen im September, Brombeeren, Pflanzen
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 3. September 2011, im Ellmacher Hang

Gräser wiegen sich sanft Dem historischem Weg, der Alten Binger Straße folgend wandere ich zur Filslei, geniesse kurz die Aussicht über das Wispertal und nehme dann den Weg durch den Ellmacher Hang um zurück in den Dingschied zu gelangen.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im September

► Gräser
Das deutsche Wort Gras geht wohl auf eine sehr alte indogermanische Silbe geht zurück, deren Bedeutung #wachsen# sich heute noch in eng. #to grow# wiederfindet.

► Kammerburger-Wald
Der Kammerburger Wald liegt zwischen den ehemaligen Bollwerken des Rheingauer Gebücks. Teile des Kammerburger Waldes zählen zum Hinterlandswald. Hauptsächlich zählen zum Kammerburger Wald die Hänge des Ernstbachtales.

► Wiese
Wiesen sind wie die Weiden ein Lebensraum, der seit einigen Jahrtausenden durch den Menschen geschaffen und erhalten wird. Man spricht daher von einer Halbkulturformation.

► Waldrand
Viele Tierarten bevorzugen Waldränder eher als das Waldinnere, weil hier sowohl Schutzfunktion als auch Licht gegeben ist.

► Lichtung
Die Sonne kann bis auf den Boden dringen, die nahen Bäume werfen jedoch Schatten, dadurch entstehen auf engem Raum unterschiedlichste Bedingungen für das Wachstum der Pflanzen.

► Hinterlandswald
Laut dem Hessen-Forst ist der Hinterlandswald mit 21.836 Hektar, Hessens größtes zusammenhängendes Waldgebiet, das nicht von Bundesstraßen oder Autobahnen durchschnitten wird.

► Bilder-im-September
Der Dornbusch prangt im Schmuck der roten Beeren, Die Dahlien in ihrer bunten Pracht, Und Sonnenblumen mit den Strahlenspeere Stehn stolz wie goldne Ritter auf der Wacht.

► Alte-Binger-Strasse
Vom Weißenthurm bis zum Herrmannssteg verläuft die Alte Binger Straße durch den Kammerburger Wald.

► Dingschied
Von Presberg aus erlaubt der Weg vom Weißenthurm zu den Hügelgräbern, der mitten durch den Dingschied führt, gleich mehrere Möglichkeiten ins Ernstabchtal zu gelangen.

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► Wald
Darüber hinaus ist der Wald ein hocheffektiver Luftfilter. Stäube und Pollen werden aus der Luft gefiltert, eine Tatsache die Allergieger schätzen, so sind die im Wald oft nur wenige Pollen unterwegs

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!


    Twitter         Facebook         pinterest         fotocommunity         Artgalerie    blank blank     RSS-Newsfeed    

Suche auf: Wald-Läufer.de

QR Code dieser Seite

QR Code
3. September 2011, im Ellmacher Hang

Im Ellmacher Hang Gräser wiegen sich sanft 2011:09:03 17:36:16

► Impressum

► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel