Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

7. August 2011, an den Finsterseien - Blauer Himmel über dem Ernstbachtal

Blauer Himmel über dem Ernstbachtal, Lichtung, Landschaft, Wald, Waldrand, Waldweg, aufgenommen im August
Ein Molch mit Kiemen, Wald, Waldweg, Tiere, aufgenommen im August, Tümpel
Der Ernstbach im Sonnenlicht, Landschaft, Wald, aufgenommen im August
Blauer Himmel über einer Lichtung, Landschaft, Wald, aufgenommen im August
Blauer Himmel über dem Ernstbachtal, Lichtung, Landschaft, Wald, Waldrand, Waldweg, aufgenommen im August
Ein Kohlweißling auf einem Oregano, Wald, Waldweg, Tiere, aufgenommen im August, Pflanzen, Schmetterlinge
Der Himmel strahlt, Wald, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im August
Das Gelb des Habichtskrauts, Wald, Waldweg, aufgenommen im August, Pflanzen
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 7. August 2011, an den Finsterseien

Blauer Himmel über dem Ernstbachtal Auf Höhe des Appelbaches verlasse ich den Wickersheller Bach und wandere durch die Finsterseien bis ich den Grünen Pfuhl am Rennpfad erreiche.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im August

► Wanderweg-gelber-Punkt
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen auf dem Wanderweg gelber Punkt

► Kammerburger-Wald
Der Kammerburger Wald liegt zwischen den ehemaligen Bollwerken des Rheingauer Gebücks. Teile des Kammerburger Waldes zählen zum Hinterlandswald. Hauptsächlich zählen zum Kammerburger Wald die Hänge des Ernstbachtales.

► Bilder-im-August
Moorblüthe leuchtet im Purpurkleid, Singende Bienen weit und breit. Badende Kinder, sonnenbetaut, Plätschern im Flusse mit jubelndem Laut.

► Waldrand
Viele Tierarten bevorzugen Waldränder eher als das Waldinnere, weil hier sowohl Schutzfunktion als auch Licht gegeben ist.

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► Waldweg
Es gibt sie noch, die idyllischen Waldwege, auf denen man Stunden um Stunden, km für km laufen kann. Nach jeder Biegung, nach jeder Kuppe kann sich ein neuer Anblick offenbaren.

► Lichtung
Die Sonne kann bis auf den Boden dringen, die nahen Bäume werfen jedoch Schatten, dadurch entstehen auf engem Raum unterschiedlichste Bedingungen für das Wachstum der Pflanzen.

► Ernstbachtal
Die Pläne den Ernstbach zu einem Stausee aufzustauen wurden inzwischen aufgegeben. Daher gibt es immer noch ein großes Waldgebiet, das nicht durch Straßen zerschnitten ist.

► Backofengraben
Nach Osten wird der Backofengraben durch den Glaskopf und nach Westen von der Baltharseilei und Katzenlei begrenzt. Die natürliche nördliche Grenze bildet der Hörkopf.

► Hinterlandswald
Laut dem Hessen-Forst ist der Hinterlandswald mit 21.836 Hektar, Hessens größtes zusammenhängendes Waldgebiet, das nicht von Bundesstraßen oder Autobahnen durchschnitten wird.

► Wald
Darüber hinaus ist der Wald ein hocheffektiver Luftfilter. Stäube und Pollen werden aus der Luft gefiltert, eine Tatsache die Allergieger schätzen, so sind die im Wald oft nur wenige Pollen unterwegs

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!


    Twitter         Facebook         pinterest         fotocommunity         Artgalerie    blank blank     RSS-Newsfeed    

Suche auf: Wald-Läufer.de

Ronni-Bilderladen

► RonNi - BilderLaden

Exklusiv - Natur-, Wald-, und Landschaftsaufnahmen
Große Auswahl weiterer Bilder auf vielen Materialien.

QR Code dieser Seite

QR Code
7. August 2011, an den Finsterseien

Blauer Himmel über dem Ernstbachtal 2011:08:07 11:41:45

► Impressum

► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel