Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

6. Oktober 2010, Rheinsteigwanderung ab Assmannshausen - An der Sang und Katzengröterwiese

An der Sang und Katzengröterwiese, Wald, Landschaft, Waldrand, Lichtung, aufgenommen im Oktober
Waldweg, Landschaft, aufgenommen im Oktober
Blick ins Viertental, Wald, Landschaft, aufgenommen im Oktober
Waldweg, Landschaft, aufgenommen im Oktober
An der Sang und Katzengröterwiese, Wald, Landschaft, Waldrand, Lichtung, aufgenommen im Oktober
An der Sang und Katzengröterwiese, Waldrand, Landschaft, Lichtung, aufgenommen im Oktober
Blick ins Rheintal bei Ingelheim, Fluss, Landschaft, Wald, aufgenommen im Oktober
Auf einer Lichtung, Landschaft, Waldrand, Wiese, aufgenommen im Oktober, Wanderer
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 6. Oktober 2010, Rheinsteigwanderung ab Assmannshausen

An der Sang und Katzengröterwiese Wir starten in Assmannshausen, um dann auf dem Rheinsteig zum Jagdschloss Niederwald aufzusteigen. Von hier aus geht es auf bekannter Touri-Route, an der Zauberhöhle vorbei zur Rossel. Hier hat man einen herrlichen Ausblick auf Hunsrück, das Nahetal und

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im Oktober

► Sandkopf
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen am Sandkopf

► Philosophenweg
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen auf dem Philosophenweg

► Rheinsteig
Parallel zum Rheinsteig verläuft durch das Rheintal auch eine Bahnstrecke.Der Wanderer auf dieser Strecke kann sich daher die Etappen aussuchen und mit der Bahn anreisen und erreicht am Ziel der Etappe wieder einen Bahnhof.

► Himmelssteig
Der Himmelssteig ist ein recht ansprechender Wanderweg der in einer Länge von knapp 10 km rund um Stephanshausen führt. Dabei werden auch die Himmelsliegen mit einbezogen.

► Vorderlandswald
Als Vorderwald werden im Rheingau die Waldungen bezeichnet, die im Gegensatz zum Hinterlandswald innerhalb des Rheingauer Gebücks lagen.

► Wald
Darüber hinaus ist der Wald ein hocheffektiver Luftfilter. Stäube und Pollen werden aus der Luft gefiltert, eine Tatsache die Allergieger schätzen, so sind die im Wald oft nur wenige Pollen unterwegs

► Lichtung
Die Sonne kann bis auf den Boden dringen, die nahen Bäume werfen jedoch Schatten, dadurch entstehen auf engem Raum unterschiedlichste Bedingungen für das Wachstum der Pflanzen.

► Wiese
Wiesen sind wie die Weiden ein Lebensraum, der seit einigen Jahrtausenden durch den Menschen geschaffen und erhalten wird. Man spricht daher von einer Halbkulturformation.

► Rheinsteig,Johannisberg,Rüdesheim
Rheinsteig 4. Etappe, der Start ist an der Schloßheide in Johannisburg. Nach einem kurzen Stück über Feldweg führt der Weg in einem Anstieg bergauf, auf dem Grenzweg.

► Waldrand
Viele Tierarten bevorzugen Waldränder eher als das Waldinnere, weil hier sowohl Schutzfunktion als auch Licht gegeben ist.

► Katzengröterwiese
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen an der Katzengröterwiese

► Bilder-im-Oktober
Wie wars im Walde Heut wunderhold - Die Wipfel alle Von rotem Gold! ... Ferdinand Ernst Albert Avenarius

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!


    Twitter         Facebook         pinterest         fotocommunity         Artgalerie    blank blank     RSS-Newsfeed    

Suche auf: Wald-Läufer.de

Ronni-Bilderladen

QR Code dieser Seite

QR Code
6. Oktober 2010, Rheinsteigwanderung ab Assmannshausen

An der Sang und Katzengröterwiese 2010:10:06 13:07:55

► Impressum

► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel