Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

22. August 2010, am alten Steinbruch - Blick in eine Winde

Blick in eine Winde, Ortsrand, Waldrand, Ackerwinde, Pflanzen, Presberg, Ortschaft, aufgenommen im August
Blick zum Hengstküppel, Ortsrand, Landschaft, Waldrand, Wiese, Presberg, Ortschaft, aufgenommen im August
Weidenröschen und blauer Himmel, Ortsrand, Waldrand, Pflanzen, Presberg, Ortschaft, aufgenommen im August
Blick in eine Winde, Ortsrand, Waldrand, Ackerwinde, Pflanzen, Presberg, Ortschaft, aufgenommen im August
Gänsedistel vor blauem Himmel, Ortsrand, Wiese, Windschutzhecken, Pflanzen, Presberg, Ortschaft, aufgenommen im August
Gelbe Blüte der Gänsedistel, Ortsrand, Wiese, Pflanzen, Presberg, Ortschaft, aufgenommen im August
Gelbe Blüte des Wiesen-Pippau, Ortsrand, Pflanzen, Presberg, Ortschaft, aufgenommen im August
Eine kleine Ammer, Feld, Ortsrand, Wiese, Goldammer, Tiere, Vögel, Presberg, Ortschaft, aufgenommen im August
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 22. August 2010, am alten Steinbruch

Blick in eine Winde Vorbei am Weiersborn geht es dann weiter bis zu den Zimmersköpfen und dem alten Steinbruch der sich hier befindet. Schon lange werden hier keine Steine mehr gebrochen.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im August

► Ackerwinde
Die trichterförmigen Blüten der Ackerwinde wachsen auf 1 - 4 cm langen Stielen in den Blattachseln. Sie sind weiß, rosa gestreift oder rötlich und im Durchmesser 2,5 - 5 cm. Die Ackerwinden verströmen einen angenehmen Duft.

► Presberg
Der Ort bietet nicht nur viele Gelegenheiten als Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen, sondern auch schöne Ausblicke bis weit in den Hunsrück hinein.

► Bilder-im-August
Moorblüthe leuchtet im Purpurkleid, Singende Bienen weit und breit. Badende Kinder, sonnenbetaut, Plätschern im Flusse mit jubelndem Laut.

► Hüttental
Weder für Läufer noch für Mountainbiker war dies ein echtes Vergnügen, im Laufe des Jahres 2009 hat sich dieser Zustand aber deutlich verbessert.

► Waldrand
Viele Tierarten bevorzugen Waldränder eher als das Waldinnere, weil hier sowohl Schutzfunktion als auch Licht gegeben ist.

► Hengstküppel
Vom Hengstküppel hat man einen schönen Blick ins Hüttental und über Presberg hinweg bis zum Jägerhorn.

► Herschied
Herschied, ist eine der alten Flurnamen und Lagebezeichnungen in Presberg, die durch die königlich Preußische Forstverwaltung festgelegt wurden.

► Lautersgrub
Lautersgrub, ist einer der alten Flurnamen und Lagebezeichnungen in Presberg, die durch die königlich Preußische Forstverwaltung festgelegt wurden.

► Wald-Läufer 10
Rundkurs rund um Presberg. Ein Weg der den Vorgaben eines Premium Wanderweges entsprechen könnte.

► Herschieder-Dell
Herschieder Dell, ist einer der alten Flurnamen und Lagebezeichnungen in Presberg, die durch die königlich Preußische Forstverwaltung festgelegt wurden.

► Ortsrand
In der Nähe von Ortschaften findet man oft eine eigene Pflanzenwelt. So siedelten sich auf alten Schuttplätzen Pflanzen an, die keine Konkurrenz zu fürchten hatten.

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!



Twitter Facebook Xing pinterest fotocommunity Artgalerie gplus blank blank RSS-Newsfeed


Suche auf: Wald-Läufer.de

► Den Tag neu entdecken

► RonNi Bilderladen auf Facebook

Ronni-Bilderladen

QR Code dieser Seite

QR Code
22. August 2010, am alten Steinbruch

Am alten Steinbruch Blick in eine Winde 2010:08:22 09:20:52

► Impressum
► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel