Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

22. März 2009, zu den Rheingauer Gebückbäumen - Welcher Baumpilz ist am stehenden Baum gewachsen?

Welcher Baumpilz ist am stehenden Baum gewachsen?, Wald, Pilze, aufgenommen im März
Rasten kann man aber auch Bescheidener, Wald, Landschaft, Rastplatz, aufgenommen im März
Lichtung am Bossenhain, Wald, Landschaft, aufgenommen im März
Unter den Gebückbäumen gibt es auch Eichen, Wald, Pflanzen, Gebückbaum, aufgenommen im März
Welcher Baumpilz ist am stehenden Baum gewachsen?, Wald, Pilze, aufgenommen im März
Rastplatz am Grenzstein, Wald, Landschaft, aufgenommen im März
Gedänkstätte an einen verunglückten Mountenbiker, Feld, Landschaft, Waldrand, Gedenkstätte, aufgenommen im März
Rastplatz an der Hinterlandswaldstraße, Feld, Landschaft, aufgenommen im März
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 22. März 2009, zu den Rheingauer Gebückbäumen

Welcher Baumpilz ist am stehenden Baum gewachsen? Die Temperaturen um den Gefrierpunkt lassen auch keine rechte Frühlingsstimmung aufkommen. Daher das heutige Ziel die für den Rheingau typischen Gebückbäumen.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im März

► Pilze, Fungi
Von den Tausenden bekannten Pilzarten können etwa 180 beim Menschen verschieden starke Vergiftungen hervorrufen, es ist also gar nicht so einfach einen Giftpilz zu finden.

► Baumpilz
Baumpilze haben verschiedene Formen, neben der typischen Pilzform scheint der Baumpilz oft scheibenartig direkt aus dem Holz zu wachsen.

► Bilder-im-März
Es ist ein Schnee gefallen, Denn es ist noch nicht Zeit, Daß von den Blümlein allen, Daß von den Blümlein allen Wir werden hoch erfreut.

► Gladbachtal
Zu Fuß oder mit dem Mountenbike kommt man zum Erbacher Forsthaus, wenn man von hier aus, auf kürzesten Weg zum Ruheplatz läuft streift man das Gladbachtal

► Gebück
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen am Gebück

► Gebück Rundweg
Wer auf dem dem Gebückwanderweg auf der Hinterlandwaldstraße unterwerwegs ist kann westlich der Förster Bitter Eiche auf den Gebück Rundweg gelangen.

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► Bossenhain
Steinhaufen im Wald, sind wahrscheinlich für den Namen verantwortlich. Bossen für Steine und Hain für Wald, ergeben Bossenhain. Bemerkenswert ist, dass diese Steine aus Basalt bestehen.

► Wald
Darüber hinaus ist der Wald ein hocheffektiver Luftfilter. Stäube und Pollen werden aus der Luft gefiltert, eine Tatsache die Allergieger schätzen, so sind die im Wald oft nur wenige Pollen unterwegs

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!



Twitter Facebook Xing pinterest fotocommunity Artgalerie gplus blank blank RSS-Newsfeed


Suche auf: Wald-Läufer.de

► Den Tag neu entdecken

► RonNi Bilderladen auf Facebook

Ronni-Bilderladen

► RonNi - BilderLaden

Exklusiv - Natur-, Wald-, und Landschaftsaufnahmen
Große Auswahl weiterer Bilder auf vielen Materialien.

QR Code dieser Seite

QR Code
22. März 2009, zu den Rheingauer Gebückbäumen

Welcher Baumpilz ist am stehenden Baum gewachsen? 2009:03:22 11:15:53

► Impressum
► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel