Banner
Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

15. Februar 2009, zur Aachener Schanze

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!



Twitter Facebook Xing pinterest fotocommunity Artgalerie gplus blank blank RSS-Newsfeed


Suche auf: Wald-Läufer.de

► Den Tag neu entdecken

► RonNi Bilderladen auf Facebook

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im Februar



Bitte haben Sie etwas Geduld, die Karte wird geladen!

Bitte warten

Tour Beschreibung

Bei - 6° C geht es über glatte Wege, die Alternative, durch Reiter zerstörte Waderwege sind bei diesem auch nicht viel besser. Erst nachdem man die Presberger Gemarkungen hinter zurückgelegt hat wird es besser.

Nach dem das Hüttental in lockerem Lauf bis zu Wisper talwärts durchquert ist, geht es ein Stück der Wisper entgegen. Schon nach wenigen meter auf Asphalt erreicht man, linker Hand eine Betonröhre aus dem Jahre 1976, durch diese Röhre hindurch und dem Ranselbach bis zum Schiefer entgegenlaufen.

Am Schiefer wird der Ranselbach mit einem Sprung überquert. An der Leimesheide geht es vorbei direkt Richtung Aachener Schanze, hier ein Blick auf die scheinbar nahe Ruine Rheinberg.

Es geht weiter Richtung Rnsel, am Waldfriede vorbei, durch die Hirschbergrube. Hier trifft man auf den Gebückwanderweg, diesem bergab Richtung Osten folgen.

Durch den Herrnswald kommt zum Blideneck, nach der Aachener Schanze die zweite Schanze die an der Zerstörung der Rheinberg beteiligt war. Beide Schanzen lagen höher als die Burg und konnten mit Steinschleudern (Bliden) die Steinbrocken auf die Burg werfen ohne selbst einen Steinhagel befürchten zu müssen. Die Reste der Rheinberg sollte man besichtigen, auch wenn die Wege unbefestigt sind. Bisher hat kein Besucher Müll hinterlassen, schön wenn das so bliebe. Der Burgfrieden ist einsturzgefärdet, ein großer Riss zeigt sich bereits.

Auf schmalen Wegen durch stachliges Gestrüpp geht es weiter talwärts. Es wird die Landstraße erreicht, auf dieser ruhigen Straße geht es am Werkerbach weiter talwärts.

Bevor die Wisper erreicht wird geht es nach Links wieder aufwärts, der Weg mit der blauen Forelle. Dem Weg wird bis zum Waldrand am Pathfester Hof gefolgt. Über die Feldwege geht es zwischen Koppeln hindurch zu Waldrand und dann über den Werkerkopf hinab zur Kammerburg.

Der Wisper nun bis zu Ellmach entgegen um dann im Tal der Ellmach bergauf zu laufen. Nach ca. 1500 m dann nach rechts die Ellmach verlassen un beraguf zum Mühlberg. Hier findet man dem Gebückwanderweg wieder, diesem über das Langheck, bis zum Hengstküppel folgen um dann über die Felder wieder Presgerg zu erreichen.

Tour Daten

Erfasste Punkte:
Streckenlänge:
Datum:
Startzeit:
Höchster Punkt:
Niedrigster Punkt:
Aufstieg:
Abstieg:
366
33,4km
15. Februar 2009
09:28:49
426m
124m
846m
846m

Die GPS Daten zum Download

Winterliche Wiese mit Apfelbaum

15. 02. 2009 - 9:38

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Unter der Flugschneise

15. 02. 2009 - 9:40

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Besenginster mit Reif

15. 02. 2009 - 9:45

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Eichenblatt mit Reif

15. 02. 2009 - 9:46

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Buchenblatt mit Reif

15. 02. 2009 - 9:46

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Birke vor weiß-blauem Himmel

15. 02. 2009 - 9:49

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Tiefstehende Sonne im Hüttental

15. 02. 2009 - 10:03

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Ein Vorhang aus Efeu

15. 02. 2009 - 10:08

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Beton-Röhre im Stil der 70iger Jahre

15. 02. 2009 - 10:22

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Spritzbeton hält die Wand zusammen

15. 02. 2009 - 10:23

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Flechten und Zapfen am Zweig einer Lärche bilden einen Baumbart.

15. 02. 2009 - 10:35

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Schieferhalde am Ranselbach

15. 02. 2009 - 10:45

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Eis am klaren Ranselbach

15. 02. 2009 - 10:46

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Vom Ranselbach zur Leimesheide.

15. 02. 2009 - 10:52

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Blick von der Leimesheide ins Tal.

15. 02. 2009 - 10:58

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Blick von der Aachener Schanze zur Ruine Rheinberg

15. 02. 2009 - 11:04

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Die Kuppe der Aachener Schanze

15. 02. 2009 - 11:05

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Der Halsgraben der Aachener Schanze

15. 02. 2009 - 11:06

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Blick zur Ruine Rheinberg

15. 02. 2009 - 11:07

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Erhebung an der Aachener Schanze

15. 02. 2009 - 11:07

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Eiche und Kiefer in inniger Umarmung

15. 02. 2009 - 11:15

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Schlitten fahren in der Hirschbergruhe

15. 02. 2009 - 11:21

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Abzweig zum Anwesen Waldfriede

15. 02. 2009 - 11:22

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Schneebedeckte Wiesen mit Holzstapel

15. 02. 2009 - 11:28

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Eiskristalle wachsen auf dem Schnee, aufgenommen in 5 cm Höhe

15. 02. 2009 - 11:32

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Lediglich Haasen haben Spuren hinterlassen

15. 02. 2009 - 11:32

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Eiskristalle an trocknen Halmen

15. 02. 2009 - 11:35

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Birke in der Hirschbergruhe

15. 02. 2009 - 11:36

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Waldweg im Herrnswald

15. 02. 2009 - 11:46

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Blideneck, Schanze oder auch kleine Burg

15. 02. 2009 - 11:52

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Blick vom Blideneck zur Ruine Rheinberg

15. 02. 2009 - 11:53

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Blick vom Burgfrieden zur Aachener Schanze

15. 02. 2009 - 11:57

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Burgfrieden mit vorgelagertem Turm

15. 02. 2009 - 12:04

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Mauerrest mit Toröffnung

15. 02. 2009 - 12:08

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Der Bergfried durch eine Toröffnung gesehen

15. 02. 2009 - 12:08

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Efeu auf dem Mauerwerk

15. 02. 2009 - 12:09

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Fruchtstand des Efeus auf dem Mauerwerk

15. 02. 2009 - 12:09

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Der Bergfried im Sonnenlicht

15. 02. 2009 - 12:11

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Mauerreste der Ruine Rheinberg

15. 02. 2009 - 12:12

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Efeu am Bergfried der Ruine Rheinberg

15. 02. 2009 - 12:12

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Licht fällt in den sonst dunklen Bergfried

15. 02. 2009 - 12:12

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Weitere Öffnung im Bergfried

15. 02. 2009 - 12:13

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Der Riss beginnt schon hier

15. 02. 2009 - 12:14

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Der Riss setzt sich bis in die Turmspitze fort

15. 02. 2009 - 12:15

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Schmaler Pfad im Burgfrieden

15. 02. 2009 - 12:20

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Schmaler Weg durch dorniges Gestrüpp

15. 02. 2009 - 12:22

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Die Sonne spiegelt sich am Werkerbach

15. 02. 2009 - 12:34

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Der Rotrandigen Baumschwamm auf Nadelholz

15. 02. 2009 - 12:38

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Waldweg am Werkerkopf

15. 02. 2009 - 12:41

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Blick vom Werkerkopf zur Ruine Rheinberg

15. 02. 2009 - 12:44

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Waldweg führt am Felsen entlang

15. 02. 2009 - 12:50

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Der Waldweg führt am Felsen entlang

15. 02. 2009 - 12:59

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Die Höhe ist fast erreicht

15. 02. 2009 - 13:03

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Blühende Haselnusssträucher

15. 02. 2009 - 13:10

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Der Weg trifft auf eine Koppel

15. 02. 2009 - 13:12

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Lichtung unterhalb des Pathfester Hofes

15. 02. 2009 - 13:20

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Der Weg hinab ins Tal

15. 02. 2009 - 13:26

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Die Gaststätte Kammerburg

15. 02. 2009 - 13:51

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Eisschollen türmen sich

15. 02. 2009 - 13:57

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Pilze wachsen auf modrigem Holz

15. 02. 2009 - 13:59

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Im Tal der Ellmach

15. 02. 2009 - 14:03

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Trompetenförmige Flechten

15. 02. 2009 - 14:04

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Von der Ellmach Richtung Wehrgraben

15. 02. 2009 - 14:21

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Am Wehrgraben

15. 02. 2009 - 14:29

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

In der Wendelgrube

15. 02. 2009 - 14:35

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

In der Wendelgube

15. 02. 2009 - 14:45

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Nadelwald in der Wendelgrube

15. 02. 2009 - 14:49

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Kurz vor dem Hauptweg zum Langheck

15. 02. 2009 - 14:54

► Bild in der Foto-Galerie anzeigen

Ronni-Bilderladen

► RonNi - BilderLaden

Exklusiv - Natur-, Wald-, und Landschaftsaufnahmen
Große Auswahl weiterer Bilder auf vielen Materialien.

QR Code dieser Seite

QR Code
15. Februar 2009, zur Aachener Schanze

zur Aachener Schanze - 288 - Natur- Wald- und Landschaftsfotografien

► Impressum
► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel