Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

24. April 2011, durch die Wendelgrube - Ausblick in der Wendelgrube

Ausblick in der Wendelgrube, Lichtung, Landschaft, Wald, aufgenommen im April
Einsame Buche im Nadelwald, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im April
Waldeg im Nadelwald, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im April
Im Nadelwald in der Wendelgrube, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im April
Ausblick in der Wendelgrube, Lichtung, Landschaft, Wald, aufgenommen im April
Blick ins Tal der Ellmach, Wald, Landschaft, aufgenommen im April
Waldweg im Buchenwald, Landschaft, aufgenommen im April
Lichtreflexe in den Blättern, Wald, Landschaft, Waldweg, aufgenommen im April
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 24. April 2011, durch die Wendelgrube

Ausblick in der Wendelgrube Durch das Hüttental laufe ich talwärts, fast bis zur Wisper. Im weiteren Verlauf des Weges geht es im Wispertal wieder bergauf. Im Wehrgraben verlasse ich dann das Wispertal um dann durch die Wendelgrube zum Langheck zu laufen.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im April

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► Wendelgrube
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen an der Wendelgrube

► Bilder-im-April
Das erste Grün der Saat, von Regen feucht, Zieht weit sich hin an niedrer Hügel Flucht. Zwei große Krähen flattern aufgescheucht Zu braunem Dorngebüsch in grüner Schlucht.

► Kammerburger-Wald
Der Kammerburger Wald liegt zwischen den ehemaligen Bollwerken des Rheingauer Gebücks. Teile des Kammerburger Waldes zählen zum Hinterlandswald. Hauptsächlich zählen zum Kammerburger Wald die Hänge des Ernstbachtales.

► Hinterlandswald
Laut dem Hessen-Forst ist der Hinterlandswald mit 21.836 Hektar, Hessens größtes zusammenhängendes Waldgebiet, das nicht von Bundesstraßen oder Autobahnen durchschnitten wird.

► Lichtung
Die Sonne kann bis auf den Boden dringen, die nahen Bäume werfen jedoch Schatten, dadurch entstehen auf engem Raum unterschiedlichste Bedingungen für das Wachstum der Pflanzen.

► Wald
Darüber hinaus ist der Wald ein hocheffektiver Luftfilter. Stäube und Pollen werden aus der Luft gefiltert, eine Tatsache die Allergieger schätzen, so sind die im Wald oft nur wenige Pollen unterwegs

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!



Twitter Facebook Xing pinterest fotocommunity Artgalerie gplus blank blank RSS-Newsfeed


Suche auf: Wald-Läufer.de

► Den Tag neu entdecken

► RonNi Bilderladen auf Facebook

QR Code dieser Seite

QR Code
24. April 2011, durch die Wendelgrube

Durch die Wendelgrube Ausblick in der Wendelgrube 2011:04:24 10:56:40

► Impressum
► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel