Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

11. Juli 2010, ein Schwarzstorch im Pfaffental - Blüten des Großen Hexenkrauts

Blüten des Großen Hexenkrauts, Wald, Waldweg, Pflanzen, aufgenommen im Juli
Ein Wasserdost am Waldrand, , Pflanzen, aufgenommen im Juli
Blick zum Wolfslocher-Hang, Lichtung, Landschaft, Wald, Waldrand, Wiese, Waldweg, aufgenommen im Juli
Blätter des Großen Hexenkrauts, Wald, Pflanzen, aufgenommen im Juli
Blüten des Großen Hexenkrauts, Wald, Waldweg, Pflanzen, aufgenommen im Juli
Sommerpilze, Wald, Waldweg, Pilze, aufgenommen im Juli
Waldweg, Bach, Landschaft, aufgenommen im Juli
Der Bach hat sich gestaut, Landschaft, Wald, Tümpel, aufgenommen im Juli
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 11. Juli 2010, ein Schwarzstorch im Pfaffental

Blüten des Großen Hexenkrauts Gestartet wird in Presberg, durch die Kullmannsgrube geht es talwärts durch das Groloch, Guntal in das Pfaffental. Hier fliegt doch tatsächlich ein Schwarzstorch an mir vorbei und landet auf einer Wiese.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im Juli

► Hexenkraut
In der Antike wurde das Hexenkraut als ein wichtiges magisches Kraut, als Aphrodisiaka und zum Schutz gegen Zauber und Unheil eingesetzt. Der Name Circaea ist der griechischen Zauberin Circe angelehnt.

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► Altholz
Vom Butterloch aus kann man den Altolz von Westen aus erreichen, dieser Weg ist allerdings nicht direkt, es sind einige Abzeigungen zu wählen.

► Waldweg
Es gibt sie noch, die idyllischen Waldwege, auf denen man Stunden um Stunden, km für km laufen kann. Nach jeder Biegung, nach jeder Kuppe kann sich ein neuer Anblick offenbaren.

► Wald
Darüber hinaus ist der Wald ein hocheffektiver Luftfilter. Stäube und Pollen werden aus der Luft gefiltert, eine Tatsache die Allergieger schätzen, so sind die im Wald oft nur wenige Pollen unterwegs

► Butterloch
Zwischen dem Grünewald und dem Wolfslocher Hang, liegt südlich von Ransel das Butterloch. In diesem Gebiet gibt es viele Waldwege, diese erlauben Ausflüge in alle Richtungen. Der Weg über den Wolfslocher Hang führt zur Aachener Schanze.

► Bilder-im-Juli
Der Sonntagswind streichelt das Binsenmeer, Darüber gaukeln Libellen her. Ein alter Fischer im Kahne ruht, Und gleißend und glänzend dehnt sich die Flut.

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!


    Twitter         Facebook         pinterest         fotocommunity         Artgalerie    blank blank     RSS-Newsfeed    

Suche auf: Wald-Läufer.de

Ronni-Bilderladen

► RonNi - BilderLaden

Exklusiv - Natur-, Wald-, und Landschaftsaufnahmen
Große Auswahl weiterer Bilder auf vielen Materialien.

QR Code dieser Seite

QR Code
11. Juli 2010, ein Schwarzstorch im Pfaffental

Blüten des Großen Hexenkrauts 2010:07:11 10:59:34

► Impressum

► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel