Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

27. Juni 2010, zum Landsee Eck - Gelbe Blüte der Färberkamille

Gelbe Blüte der Färberkamille, Lichtung, Waldrand, Kreuzkraut, Pflanzen, aufgenommen im Juni
Weiße Blüte mit gelbem Kopf, Wald, nicht zugeordnet, Pflanzen, aufgenommen im Juni
Blüte der Bunten Kronwicke, Wald, Bunte-Kronwicke, Pflanzen, aufgenommen im Juni
Blaue Blüten des Natternkopfes, Lichtung, Waldrand, Pflanzen, aufgenommen im Juni
Gelbe Blüte der Färberkamille, Lichtung, Waldrand, Kreuzkraut, Pflanzen, aufgenommen im Juni
Blätter der Färberkamille, Lichtung, Waldrand, Färberkamille, Pflanzen, aufgenommen im Juni
Blaue Blüte des Storchschnabel, Lichtung, Waldrand, Pflanzen, aufgenommen im Juni
Gelbe Blüten am Waldboden, , Pfennigkraut, Pflanzen, aufgenommen im Juni
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 27. Juni 2010, zum Landsee Eck

Gelbe Blüte der Färberkamille Über den Glochsbach hinweg geht es weiter in den Gebrannten Wald, hier findet man auch das Landsee Eck. Dem Hauptweg, bergauf folgend erreicht man den Rastplatz Zwölf Apostel und auch den Rheinhöhenweg.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im Juni

► Färberkamille
Die Färberkamille ist eine sehr alte Färberpflanze, ihre Blütenköpfe können zur Färbung von Textilien aus Naturfasern wie Wolle und Leinen eingesetzt werden

► Rheinsteig,Rüdesheim,Lorch
Die fünfte Etappe des Rheinsteig startet in Rüdesheim Am Niederwalddenkmal, der Germania, die nächsten km bis zum Jagdschloß gehören zu einer stark frequentierten Touristenmeile.

► Waldrand
Viele Tierarten bevorzugen Waldränder eher als das Waldinnere, weil hier sowohl Schutzfunktion als auch Licht gegeben ist.

► Mandelberg
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen am Mandelberg

► Rheinsteig
Parallel zum Rheinsteig verläuft durch das Rheintal auch eine Bahnstrecke.Der Wanderer auf dieser Strecke kann sich daher die Etappen aussuchen und mit der Bahn anreisen und erreicht am Ziel der Etappe wieder einen Bahnhof.

► Bächergrund
Im Bächergrund finden sich etliche Kleingärten. Der Wald setzt sich überwiegend aus Hainbuchen zusammen, es finden sich auch Eichen, Robinien und Kiefern.

► Lichtung
Die Sonne kann bis auf den Boden dringen, die nahen Bäume werfen jedoch Schatten, dadurch entstehen auf engem Raum unterschiedlichste Bedingungen für das Wachstum der Pflanzen.

► Bilder-im-Juni
Hörst du den Pirol? Die Linden blühn, o Tage, so tief und golden - an den Wegen Lichtnelken und Rosmarin und schwankende Blütendolden.

► Kammerforst
Im Zentrum des Kammerforstes liegt das Forsthaus Kammerforst, so manch einer erinnert sich noch daran als dieses Forsthaus bewirtschaftet war und der Wanderer einkehren und seinen Durst löschen konnte.

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!


    Twitter         Facebook         pinterest         fotocommunity         Artgalerie    blank blank     RSS-Newsfeed    

Suche auf: Wald-Läufer.de

Ronni-Bilderladen

QR Code dieser Seite

QR Code
27. Juni 2010, zum Landsee Eck

Gelbe Blüte der Färberkamille 2010:06:27 10:28:37

► Impressum

► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel