Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

13. Mai 2010, am Weihersborn - Das Wilde Stiefmütterchen am Wegesrand

Das Wilde Stiefmütterchen am Wegesrand, Feld, Wiese, Veilchen, Pflanzen, Wildes-Stiefmütterchen, aufgenommen im Mai
Das Wilde Stiefmütterchen am Wegesrand, Feld, Wiese, Veilchen, Pflanzen, Wildes-Stiefmütterchen, aufgenommen im Mai
Rote Tupfen des Sauerampfers, Feld, Wiese, Kleiner-Sauerampfer, Pflanzen, aufgenommen im Mai
Beutelschneider, wie das Hirtentäschelkraut auch genannt wird, Feld, Wiese, Pflanzen, aufgenommen im Mai
Kruzifix unter einem Apfelbaum, Wiese, Windschutzhecken, Pflanzen, aufgenommen im Mai
An der Windschutzhecke entlang, Wiese, Landschaft, Windschutzhecken, aufgenommen im Mai
Eine Butterblume, wie der Hahnenfuß auch genannt wird, Wiese, Windschutzhecken, Pflanzen, aufgenommen im Mai
Waldgasthaus Weißenthurm, Waldrand, Landschaft, Wiese, aufgenommen im Mai, Ruinen-Burgen-Schlösser
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 13. Mai 2010, am Weihersborn

Das Wilde Stiefmütterchen am Wegesrand Von Presberg aus führt der Weg über die Felder zum Weißenthurm und weiter über die Hohe Weid und den Wachholderkopf zum Schmalbach. Hier weiche ich einigen Waldarbeitern, die scheinbar nicht bemerkt haben dass heute Feiertag ist, offroad, aus.

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im Mai

► Wildes-Stiefmütterchen
Der Name Steifmütterchen kommt von der Blütenform. Das untere, größte Blütenblatt ist die Stiefmutter, die Beiden daneben sollen die Töchter darstellen und die Beiden oben, sind die Stieftöchter.

► Veilchen
Die frisch gesammelten Blüten werden mit heißem Wasser übergossen und zehn Minuten ziehen gelassen. Der hellblaue Tee kann dann mit Honig gewürzt werden.

► Wiese
Wiesen sind wie die Weiden ein Lebensraum, der seit einigen Jahrtausenden durch den Menschen geschaffen und erhalten wird. Man spricht daher von einer Halbkulturformation.

► Wald-Läufer 10
Rundkurs rund um Presberg. Ein Weg der den Vorgaben eines Premium Wanderweges entsprechen könnte.

► Am-Geisenrech
Am Geisenrech, ist einer der alten Flurnamen und Lagebezeichnungen in Presberg, die durch die königlich Preußische Forstverwaltung festgelegt wurden.

► Wisper-Taunus
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen im Wisper-Taunus

► Am-Hüttentalweg
Am Hüttentalweg, ist einer der alten Flurnamen und Lagebezeichnungen in Presberg, die durch die königlich Preußische Forstverwaltung festgelegt wurden.

► Bilder-im-Mai
Nun aber hebt zu singen an Der Mai mit seinen Winden. Wohl dem, der suchen gehen kann Und bunte Blumen finden!

► Feld, Feldrand
Vergleicht man ein Getreide Feld mit einer Savanne, findet man erstaunliche Gemeinsamkeiten. Getreide sind allesamt Gräser, es bilden sich ähnliche Lebensgemeinschaften mit Tieren und weiteren Pflanzen.

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!


    Twitter         Facebook         pinterest         fotocommunity         Artgalerie    blank blank     RSS-Newsfeed    

Suche auf: Wald-Läufer.de

Ronni-Bilderladen

QR Code dieser Seite

QR Code
13. Mai 2010, am Weihersborn

Das Wilde Stiefmütterchen am Wegesrand 2010:05:13 08:45:22

► Impressum

► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel