Banner
Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

Leserbriefe

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!



Twitter Facebook Xing pinterest fotocommunity Artgalerie gplus blank blank RSS-Newsfeed


Suche auf: Wald-Läufer.de

► Den Tag neu entdecken

► RonNi Bilderladen auf Facebook

► 5.Mai 2012, Windkraftanlagen im Rheingaugebirge-Hinterlandswald nicht unabdingbar!

Offener Brief

Sehr geehrter Herr Landrat Albers,

Sie führten laut Rheingau-Echo vor der Rheingauer Jägerschaft aus:

Wie Albers sagte, "wird uns die Nutzung der Windkraft zu gemeinsamen Lösungen zwingen". Die vor einigen Wochen veröffentliche Windpotentialkarte zeige, dass die windhöffigsten Flächen in ganz Hessen im Rheingau-Taunus-Kreis liegen. Deshalb werde man sich um die Frage, ob im Rheingau Windräder aufgestellt werden können oder nicht, "auch nicht herummogeln können".

► Windkraftanlagen im Rheingaugebirge-Hinterlandswald nicht unabdingbar!

► 21. März 2012, Neuigkeiten der BI "Naturpark statt Windpark" in Stephanshausen

wer aufmerksam die Presse verfolgt, weiß, dass in Sachen „Windkraft im Rheingau“ viel in Bewegung ist. Neuigkeiten von der Bürgerinitiative „Naturpark statt Windpark“ gibt es im Flyer im Anhang.

► Neuigkeiten der BI "Naturpark statt Windpark" in Stephanshausen

12. März 2012, offener Brief von Wolfgang Landsfeld an Herrn Dr. Brans im Hess. Umweltministerium

► Rheingaugebirge-Hinterlandswald sind Ausschlussgebiete für Windenergieanlagen

► Windkraft über Wald
Positionspapier des Bundesamtes für Naturschutz

► Naturschutzfachliche Bewertung der Landschaften in Deutschland

1. März 2012, Windenergie kann nur auf dem Taunuskamm erreicht werden

Die dringend notwendige Energiewende zwingt uns, Neues zu denken, hin zu einer möglichst CO2-armen Energiewirtschaft, aber bitte nicht nach dem St.-Floriansprinzip, nicht das Problem in die Sahara oder die Nordsee verschieben.

Es wurden in den letzten sechs bis zehn Jahren mit Photovoltaik- und Windkraftanlagen Technologien für Strom, Kraft und Wärme zur Marktreife entwickelt, die uns ermöglichen, durch Reduzierung des CO2-Ausstosses den Klimawandel menschen- und naturerträglich zu halten.

Dr. Jürgen Hoffmann

Windenergie kann nur auf dem Taunuskamm erreicht werden

16. November 2011, keine Windräder auf dem Rheingauer Taunuskamm

Man will in Oestrich-Winkel, wie schon in Geisenheim, über die Nutzung der Windkraft nachdenken. Das wird man hoffentlich gründlich und ohne Geldscheine im Auge !

Die Grundthese, der Rheingau-Taunus-Kreis müsse seine Energie zu Hundert Prozent selbst aus erneuerbaren Quellen generieren, ist mehr als fragwürdig, für mich ein falsch verstandener Autarkismus!

Wolfgang Landsfeld, Eltville im Rheingau
ZDF-Umweltpreisträger MUNA2003

► Keine Windräder auf dem Rheingauer Taunuskamm

QR Code dieser Seite

QR Code
Leserbriefe

Leserbriefe - 3895 - Natur- Wald- und Landschaftsfotografien

► Impressum
► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel