Wald-Läufer.de
Wander- und Lauftouren
Karten und Flurnamen
Fauna, Flora, Fungi
Weitere Seiten

2. März 2017, zur Schützenwiese - Schneeglöckchen auf der Wiese

Schneeglöckchen auf der Wiese, , Pflanzen, aufgenommen im März
Auf dem Himmelssteig bergauf, Feldweg, Feldrain, Landschaft, Waldrand, Wiese, Windschutzhecken, aufgenommen im März
Auf dem Himmelssteig bergauf, Feldweg, Feldrain, Landschaft, Waldrand, Wiese, aufgenommen im März
Auf dem Himmelssteig bergauf, Feldweg, Feldrain, Landschaft, Windschutzhecken, aufgenommen im März
Schneeglöckchen auf der Wiese, , Pflanzen, aufgenommen im März
Die Blüte des Schneeglöckchen, Wiese, Landschaft, aufgenommen im März
Der Ausblick am Plättchen, Wiese, Landschaft, Windschutzhecken, aufgenommen im März
Der Ausblick am Plättchen, Feld, Feldrand, Landschaft, aufgenommen im März
Wanderkarte
Karte

Bilddaten

► Nutzungsrecht anfordern

► Alle Bilder vom: 2. März 2017, zur Schützenwiese

Schneeglöckchen auf der Wiese Der Wetterbericht war wohl etwas zu optimistisch, anstatt blauer Himmel, schneit es aus grauen Wolken als ich zum Startplatz am Rennweg aufbreche. Auf der Wanderung zur Schützenwiese bleibe ich von Niederschlägen verschont

Aufnahmeort

► Weitere Bilder aus der Umgebung

► Weitere Touren

► Weitere Bilder

► Wandern im März

► Schneeglöckchen
Als Heilpflanze ist das Schneeglöckchen weitestgehend unbekannt. Auch in alten Kräuterbüchern findet sich keine Hinweise auf das Schneeglöckchen.

► Grüner Pfuhl
Nördlich von Stephanshausen liegt ein Gebiet das sich Grüner Pfuhl nennt. Der Grüne Pfuhl liegt direkt am Rennpfad, leicht übersieht man dieses morastige Kleinod.

► Himmelssteig
Der Himmelssteig ist ein recht ansprechender Wanderweg der in einer Länge von knapp 10 km rund um Stephanshausen führt. Dabei werden auch die Himmelsliegen mit einbezogen.

► Hähnchen-Stephanshausen
Tourvorschläge von Wanderungen, Laufstrecken und Radtouren, georeferenzierte Bilder, aufgenommen am Hähnchen bei Stephanshausen

► Wiese
Wiesen sind wie die Weiden ein Lebensraum, der seit einigen Jahrtausenden durch den Menschen geschaffen und erhalten wird. Man spricht daher von einer Halbkulturformation.

► Wald-Läufer 5
Von Stephanshausen führt der Weg durch den Grünen Pfuhl aufwärts bis zum Hörkopf. Hier haben wir den höchsten Punkt der Tour erreicht.

► Vorderlandswald
Als Vorderwald werden im Rheingau die Waldungen bezeichnet, die im Gegensatz zum Hinterlandswald innerhalb des Rheingauer Gebücks lagen.

► Wald-Läufer 1
Start ist in Stephanshausen und nach einem kleinen Schwenk geht es zum Waldgasthaus Weißenthurm und wieder zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

► Bilder-im-März
Es ist ein Schnee gefallen, Denn es ist noch nicht Zeit, Daß von den Blümlein allen, Daß von den Blümlein allen Wir werden hoch erfreut.

► Wald-Läufer 4
Auf direktem Weg geht es nun durch das Gute Tal zum Schmalbach. Der Schmalbach wird ein Stück begleitet um dann den Aufstieg zum Wacholderkopf in Angriff zu nehmen

► Wald-Läufer 2
Wanderung zwischen Stephanshausen und Presberg, der Start der Tour ist am Parklplatz am Rennweg.

► www.vernunftkraft.de

► Vernunftkraft – Landesverband Hessen e.V.

► ABO Wind - verschwind!



Twitter Facebook Xing pinterest fotocommunity Artgalerie gplus blank blank RSS-Newsfeed


Suche auf: Wald-Läufer.de

► Den Tag neu entdecken

► RonNi Bilderladen auf Facebook

Ronni-Bilderladen

► RonNi - BilderLaden

Exklusiv - Natur-, Wald-, und Landschaftsaufnahmen
Große Auswahl weiterer Bilder auf vielen Materialien.

QR Code dieser Seite

QR Code
2. März 2017, zur Schützenwiese

Zur Schützenwiese Schneeglöckchen auf der Wiese 2017:03:02 14:05:59

► Impressum
► Datenschutz


Wald-Laeufer.de
Autor: Ronald Nickel